Novemberrevolution und Räterepublik 1918/19 in Augsburg, München und Bayern

Aufruf der KPD München zum Generalstreik

Faksimile: Hier klicken

Arbeiter! Die Stunde des Kampfes hat geschlagen!

Der Verrat kommt von Bamberg. Der Verrat ist schon in Euren Mauern. Mitglieder des Zentralrats sind verhaftet. Sie sind nach Passau verschleppt. Die Verräter haben die Regierung der Kapitalisten, die Regierung Hoffmann wieder proklamiert. Sie nehmen Euch jetzt schon Eure Rechte. Sie werden alle klassenbewußten Kämpfer niedermetzeln. Sie werden Euch alle niederschlagen.

Das werden die tun, wenn Ihr nicht zu den Waffen greift.

Nehmt Euch die Waffen! Verbündet Euch mit den Soldaten, die für die Freiheit kämpfen.

Geht in die Kasernen und gewinnt die Soldaten, die Euch noch fernstehen, für die Sache des Proletariats.

Tretet ein in den Generalstreik!

Arbeiter! Jetzt gilt es. Wenn Ihr jetzt nicht zu kämpfen wißt, dann ist die Revolution verloren. Dann sitzen Euch Eure Ausbeuter auf dem Nacken. Dann steht ewige Versklavung vor Euch. Dann hungert Ihr mit Euren Kindern.

Es geht um Eure Zukunft.

Ihr kämpft für die ganze deutsche Arbeiterklasse, für die Weltrevolution.

Nieder mit den Verrätern und Feinden der Arbeiterklasse!

Nieder mit der Regierung Hoffmann!

Es lebe die Räterepublik!

Es lebe der Kampf!

Die Kommunistische Partei

(Spartakusbund)

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Augsburg auf den Barrikaden

Thema von Anders Norén